Frisch aus dem Podcast: Kochen mit Ragheed

Ragheed Batous stammt aus Syrien und arbeitet als Polsterer und Dekorateur am ETA Hoffmann Theater Bamberg. Während er in unserem Podcast „Spielclub trifft…“ zu Gast war, hat er uns ein einfaches Rezept verraten, das sich sogar für die kleine studentische Küche eignet:

Fuhl

Zutaten:

400g Favabohnen aus der Dose
300ml Wasser
200g Joghurt
100g Tahin
1/2 Zitrone (Saft)
1 Knoblauchzehe
1 TL Chilipulver
1TL Kreuzkümmel
n.B. Salz
n.B. Olivenöl

  1. Bohnen in einem Sieb abwaschen und für 10 Minuten in 300ml Wasser kochen, das Kochwasser aufheben.
  2. Bohnen beiseite stellen. Knoblauchzehe fein hacken und mit den übrigen Zutaten mischen.
  3. Nach und nach Kochwasser zugeben, bis eine cremige Masse entsteht. Dabei darauf achten, das Wasser nur langsam hinzuzugeben, damit der Joghurt nicht flockt.
  4. Bohnen unterheben.
  5. In einer Schüssel anrichten und mit Olivenöl und Gewürzen garnieren.

Fuhl isst man am besten mit frischem Brot.

Den ganzen Podcast mit Ragheed Batous und viele weitere findet ihr auf unserer Podcastseite.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s